Home
Kontakt
Impressum
Spenden

 
Guntramstr. 57 • 79106 Freiburg
Tel: 07 61-15 61 57 60
Öffnungszeiten:
Bis 31. März 2017 gelten für das Café Satz und Antiquariat neue Öffnungszeiten. Montag bis Freitag 12–18 Uhr und Samstag 10–17 Uhr. Das Antiquariat hat zusätzlich dienstags bereits ab 9.30 Uhr zur Bücherannahme geöffnet.



Wir suchen ehernamtliche HelferIn für's Café!


Das Café Satz in der Presse:
Badische Zeitung 30.04.15
fudder Freiburg Magazin 19.02.13
SWR4 Radio vom 29.01.13

Café Satz Mieten
Kontakt: 0761/156 157 60
Tagessatz: (Sa., So. oder Feiertag) €150,00
Abendsatz: (ab 19:30 Uhr) €90,00
Weitere Tarife auf Anfrage


Lesung zum Valentinstag

Di. 14.02.17 um 19.30 Uhr
Lesung zum Valentinstag

Diana Engelhardt liest Liebeslyrik in allen Tonlagen, musikalische Begleitung Hanna Fink



Aaron Löchle

Mi. 15.02.17 um 19.30 Uhr
Aaron Löchle

Preisträger des Kleinkunstförderpreises für Freiburger Studierende, führt das tragische Kabarett – Solotheater „König Ödipus“ in einer Neudichtung, mit Musik von Bodo Wartke auf.



Spieleabend

Do. 16.02.17 bis 21.00 Uhr
Spieleabende
(auch: 10.04., 08.05., 19.06., 17.07.)

Das Café ist dann länger geöffnet. Bringt Eure Lieblingsspiele mit! Kleine Snacks und Knabbereien halten wir für Euch bereit.



Lesung Frauengestalten

Do. 09.03.17 um 19.30 Uhr
Lesung

Diana Engelhardt auf der Suche nach den verschiedensten Spuren unerhörter oder mythologischer Frauengestalten in der Weltgeschichte.



Ganzendent

Fr. 17.03.17 um 19.30 Uhr
Ganzendent

Simon F. Geiger, Adèl Kovacs- Ehret und Lisa Gruber Text, Gesang und Grafik. Seelischer Gesundheit, christlichem Glauben, buddhistischer Psychologie und die Suche nach Gott.



Café Satz auf Facebook
Facebook Hier lang

Café Satz

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung!“ sagt Martin Buber. Und darum geht es im Café Satz. Hier ist der Mensch mehr als Kunde und Konsument. Diese Kultur wird durch die Haltung der Mitarbeiter und eine sehr ansprechende und angenehme Atmosphäre im Café umgesetzt. Der Gast findet im Café einen liebevoll gestalten Ort vor und Mitarbeiter, die sich auch für ein Gespräch, wenn es gewünscht ist, Zeit nehmen.

Mit einem frisch zubereitetem Kaffee soll der Gast verwöhnt werden. Der Duft der vor Ort, nach „Omas Rezeptur“ selbst hergestellten Kuchen darf sich im Gastraum verströmen. Dabei geht es nicht um eine große Auswahl, sondern immer um das Besondere. Es wird nur frisches, saisonales und regionales Obst verwendet. Die Kuchen werden nach hochqualitativen und oft erprobten Rezepten hergestellt. So wird es beispielsweise immer nur an bestimmten Tagen bestimmte Kuchen geben und die Kuchen tragen die Namen  der Erfinder des Rezeptes, z.B. „Claires feine Linzertorte“. Der Kaffee wird aus fairgehandeltem und biologischem Anbau bezogen.

Neben dem kulinarischem Angebot steht alles andere auch zum Verkauf. Die Sammeltasse, in der der Kaffee serviert wird, die Vase auf dem Tisch, der Spiegel an der Wand, der Stuhl, auf dem man sitzt, das Sofa in der Ecke oder die ausgefallene Lampe stehen alle zum Verkauf. Denn diese Dinge stammen aus den Sachspenden, die das S´Einlädele zum Verkauf zur Verfügung gestellt bekommen hat. Und da wöchentlich neue Sachen gespendet werden, kann hier das Angebot jederzeit ergänzt werden.

Buch und Café –ein schwer zu trennendes Paar. Diese Verbindung wird im Café Satz geschaffen. In einem separaten Raum, der aber mit dem Hauptraum des Cafés verbunden ist, ist das moderne S'Antiqua eingerichtet. Hier werden gebrauchte Bücher zum Direktverkauf angeboten. Der Gast im Café kann sich jedes Buch mit an seinem Platz nehmen und während seines Aufenthaltes darin schmökern. Er kann es anschließend erwerben oder einfach auf dem Tisch liegen lassen. Das Buch wird anschließend wieder von den Mitarbeitern an seinen richtigen Platz gestellt.

Regelmäßig soll es ein Kulturprogamm wie z.B. Lesungen im Café Satz geben. Lesungen für Kinder am Nachmittag oder Autorenlesungen am Abend, wofür das Café extra geöffnet werden wird. Neben Lesungen sind auch Ausstellungen o.ä. im Café denkbar.

Das Café soll hier eine Plattform sein für bisher Unbekanntes und Unerkanntes, aber trotzdem Wertvolles und Liebenswürdiges.


Geänderte Öffnungszeiten für das Café Satz

Jeden Tag Suppe ab 12 Uhr
Bis 31. März 2017 gelten für das Café Satz und Antiquariat neue Öffnungszeiten. Montag bis Freitag 12–18 Uhr und Samstag 10–17 Uhr. Das Antiquariat hat zusätzlich dienstags bereits ab 9.30 Uhr zur Bücherannahme geöffnet. Samstags zukünftig von 10 -17 Uhr geöffnet.